Nachtrag zum 8.Mai

Wie uns mitgeteilt wurde, haben Unbekannte in der Nacht zum 8.Mai ein Transparent mit der Inschrift „8.Mai – Tag der Befreiung“ an der Unibrücke in Vechta aufgehängt. Ein schönes Signal gegen deutsche Opfermythen und gegen die Bezeichnung des 8.Mai als Tag der „Kapitulation“ oder Tag der „Niederlage“.


1 Antwort auf „Nachtrag zum 8.Mai“


  1. 1 Ratte 12. Mai 2010 um 14:26 Uhr

    coole aktion
    ich mag solche leute =)

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: